Die Tour, und wie es dazu kam

Mein neues Bike 2013-05-14 16.02.11 IMG-20130505-WA0001IMG-20130505-WA0000

 

 

 

 

Warum Ägypten?

Angefangen hat alles mit der Bekanntschaft von Matzee und Chris. Sie haben sich eigentlich nur flüchtig in Salzburg kennen gelernt als Matzee seine Ausbildung zum Card-Dealer im CCC absolvierte und Chris schon als Card-Dealer beschäftigt war. Als Matzee dann später in Bregenz arbeitete entstand eines Nachts aus einem eher belanglosen Chat die Entscheidung zusammen eine Woche Urlaub in Hurghada (Egypt)  zu machen. Gesagt, getan… Im Februar war es dann soweit und die beiden machten 7 Tage lang Hurghada unsicher.
Am Ende dieser sehr vergnüglichen Urlaubsreise wurde gleich der nächste Urlaub ausgemacht der am Tag von Matzee´s Geburtstag starten sollte.

Wie vereinbart trafen sich die beiden 8 Wochen später wieder in Ägypten. Matzee hatte mehreren Freunden bescheid gegeben und somit trafen sich gleich am ersten Morgen Matzee, Chris und Patrick am Frühstückstisch. Es war von Anfang an eine perfekte Stimmung bei den 3 Lurchi´s …

Es wurde in dieser Woche die Idee geboren nach Ägypten zu gehen um dort zu Leben.

no images were found

Warum mit dem Fahrrad? Warum nicht einfach fliegen?

Gleich nach der Rückkehr nach Deutschland wurde ein Zeitraum festgesetzt in dem alle drei es schaffen konnten die Zelte in der Heimat abzubrechen.

Kurz darauf kam es dann zu einem Skype-Chat der 3 Lurchi´s bei dem Chris den anderen beiden erzählte das er am liebsten mit einer Enduro nach Ägypten fahren möchte.Matzee und Patrick fanden die Idee grundsätzlich sehr gut, hatten aber einen kleinen Einwand. Sie hatten beide keinen Führerschein für ein Motorrad. Somit wurde entschieden das ganze mit dem FAHRRAD in Angriff zu nehmen.

Matzee´s Gesicht als wir alle einverstanden waren und die Tour FIX war:

Matzee-Juhu-wir-fahren

Somit ist nun der 1. August 2013 als Starttag entschieden…

update!!!

Nun sind wir zu viert. Ein Freund von Patrick (Pasquale) hat sich dazu enschlossen sein Studium auf Eis zu legen um mit uns zu fahren.

Neuer Starttermin: 2.August 2013; Startort: Friedrichshafen

One Response to Die Tour, und wie es dazu kam

  1. Gabriele Fuhrmann-Lamvers says:

    Hallo Ihr 4.
    Jeden Tag freue ich mich auf Deine Berichterstattung. Es ist wahnsinnig schön, Euch auf dieser Tour begleiten zu dürfen. Das hätte auch mein Traum sein können. Leider ist das Altersmäßig nicht mehr drin. Vor 30 Jahren war ich 3 x in Jugoslawien in Trogir, von dort aus sind wir auch mit den Fahrrädern an der Küste entlang bis Dubrovnik gefahren.
    Einfach Traumhaft. Ich schwelge in Erinnerung wenn ich Eure Fotos sehe.
    Das es auch mal zu Spannungen kommen kann, ist glaube ich normal. Sogar bei 2 Personen (Partner) kommt das vor. Und ich glaube auch, dass man, egal wie und wo, immer Kompromisse machen muß. Also Kopf hoch, und weiter geht´s.
    Ich wünsche Euch noch schöne Tage, ohne Krankheit und Verletzungen. Vielleicht treffen wir uns in der Candybar bei Mena und Steffi, denn am 26.9. komme ich in Hurghada an und bleibe bis zum 24.10.
    Eine gute Fahrt wünsche ich Euch weiterhin, alles liebe Gaby

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *