Monthly Archives: September 2013

My “perfekt” day …

Die Nacht war Horror. Jede Stunde bin ich aufgewacht und habe Paracetamol bzw. Ibuprofen nachgeworfen. Wenigstens war mir durch die Schmerzmittel heute Nacht nicht kalt. Eigentlich wollte ich mir heute morgen den Sonnenaufgang ansehen, hab ihn aber (zum Glück) verschlafen. … Continue reading

Posted in Biketour2013 | 1 Comment

ein Hoch auf Ibuprofen …

Nach einem richtig guten Frühstück (Rühreier mit Zwiebeln und Salami) ging’s heute endlich wieder weiter. Quer durch das türkische Bergland. Immer munter rauf und runter. Nach ca. 25km hatte Patrick erneut einen Plattfuß. Es stellte sich heraus das er beim … Continue reading

Posted in Biketour2013 | Leave a comment

Still still somewhere …

Tja, wir sind immernoch auf dem Feld. Die Plane die wir gestern gekauft haben erfüllt ihren Zweck anscheinend sehr gut. Mir war heute Nacht nicht kalt. Den Tag haben wir damit verbracht unsere Videos auf Festplatte zu sichern. Hat lange … Continue reading

Posted in Biketour2013 | Leave a comment

Still somewhere …

Matzee geht’s endlich ein wenig besser. Noch nicht gut genug um zu fahren, aber immerhin. In zweier Gruppen sind wir heute wieder ins nächste Örtchen gefahren und haben Nudeln usw. eingekauft. Auch das Internetcafe haben wir eifrig benutzt. Vielleicht etwas … Continue reading

Posted in Biketour2013 | Leave a comment

Somewhere …

Heute Nacht war es genau so kalt wie gestern. Ich dachte eigentlich das der Biwak die Wärme etwas besser hält als das Zelt. Dem war leider nicht so. Im Gegenteil, im Biwak kondensiert es wie blöd und somit ist es … Continue reading

Posted in Biketour2013 | 2 Comments

Feuer …

Es war die kälteste Nacht bisher auf unsere Tour. Das Thermometer zeigte 9°C als wir schlafen gingen. Um 6Uhr morgens bin ich aufgewacht und musste mir zusätzlich eine Hose anziehen weil ich so gefroren hab. Natürlich hat der Betonboden der … Continue reading

Posted in Biketour2013 | Leave a comment

English lessons …

Neben der gut befahrenen Straße schlief es sich erstaunlich gut. Trotz verlorener Oropax schlummerte ich wie ein Baby. Als wir die Zelte aufschlugen hatte es bereits auf 11°C abgekühlt. Da war ich richtig froh das ich in Istanbul den zweiten … Continue reading

Posted in Biketour2013 | Leave a comment

Welcome Asia …

Ohne Stress ging’s heute nach derVerabschiedung von Fabian quer durch Istanbul um Bikeshops und Outdoor Läden zu suchen. Wir haben auch mehrere gefunden. Da die Temperaturen doch etwas niedriger geworden sind haben wir uns dünne Thermoschlafsäcke gekauft die wir zusätzlich … Continue reading

Posted in Biketour2013 | Leave a comment

Sightseeing …

Zuerst die schlechte Nachricht.  Matzee hats erwischt. Er war heute fast den ganzen Tag im Bett mit Halsweh. Patrick, Pasquale, Fabian (Düsseldorfer Biker) und ich erkundeten derweilen die blaue Moschee und die Basilica Cisterns… Ob die wußten worauf sie sich … Continue reading

Posted in Biketour2013 | 2 Comments

Big, bigger, Istanbul …

Einfach der pure Wahnsinn, es ist so schwierig all die Eindrücke in Worte zu fassen. Istanbul ist wunderschön. Der Kontrast von alt und neu, von konservativ und modern, von arm und reich. Durch den Strom von Besuchern eine Multi-Kulti-Stadt. Diese … Continue reading

Posted in Biketour2013 | Leave a comment